Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln alle Beziehungen zwischen Eurotime Horeca Srl, mit Sitz in Viale Giorgio Ribotta, 21, 00144 Roma RM Italien, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 16969321005 (im Folgenden das „Unternehmen“) und dem Benutzer (im Folgenden „Benutzer“ oder „Benutzer“) ").

Durch den Zugriff und die Nutzung der Website https://granducato.eu (im Folgenden die „Website“) und den angebotenen Diensten stimmt der Benutzer diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie zu.

  1. Beschreibung der Website Das Unternehmen besitzt zahlreiche Hoteleinrichtungen und die Website soll die damit verbundenen Dienstleistungen, Standorte und Zimmertypen veranschaulichen.
  2. Pflichten des Benutzers 2.1 Der Zugriff auf die Website erfordert keine Erstellung eines Profils und gilt als kostenlos. 2.2 Allerdings ist es den Benutzern untersagt, die Website und die damit verbundenen Dienste für illegale oder rechtswidrige Aktivitäten sowie für Zwecke zu nutzen, die im Widerspruch zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen oder die Funktionalität der Website beeinträchtigen, sie unzugänglich machen oder verursachen könnten Überlastung, Verschlechterung und/oder Beeinträchtigung der Nutzung durch andere Benutzer. In jedem Fall verpflichten sich die Nutzer, die Website und die damit verbundenen Dienste nicht im Zusammenhang mit der Verbreitung, dem Austausch, dem Austausch und/oder der Übermittlung vulgärer, obszöner, verleumderischer, sittenwidriger und allgemein unangemessener Inhalte oder zur Verletzung zwingender Gesetze zu nutzen und/oder Rechte Dritter.
  3. Verbote 3.1 Benutzern ist es untersagt, die Funktionalität der Website zu beeinträchtigen oder zu unterbrechen, und Benutzer bleiben in dieser Hinsicht gegenüber dem Unternehmen verantwortlich. Jegliches Verhalten, das zu einem unbefugten Zugriff auf die Server der Website führen könnte, ist ebenfalls verboten. 3.2 Benutzer erklären sich damit einverstanden, keine automatischen Geräte zu verwenden oder manuelle Prozesse durchzuführen, mit denen der Inhalt der Website oder andere darin enthaltene Informationen überwacht oder kopiert werden könnten.
  4. Geistige und gewerbliche Eigentumsrechte 4.1 Alle auf der Website vorhandenen Inhalte in jedem Format (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Daten, Videos, Texte, Designs, Illustrationen, Töne, Sprachaufzeichnungen, Marken, Grafiken, Symbole, Skripte, Software) ist durch das geltende Urheberrecht geschützt und ist ausschließliches Eigentum des Unternehmens oder anderer Parteien, die durch eine spezielle Vereinbarung zur Nutzung ihrer Inhalte mit ihm verbunden sind. 4.2 Benutzer verpflichten sich ausdrücklich, den Inhalt der Website nicht zu verbreiten und/oder zu reproduzieren, auch nicht auszugsweise, es sei denn, das Unternehmen hat dies ausdrücklich genehmigt oder die Sharing-Funktionen von Plattformen sozialer Netzwerke (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Blogs und/oder persönliche Websites der Benutzer usw.). Sämtliche Software (einschließlich Klassifizierungen und Kategorisierungen auf der Website) ist das ausschließliche Eigentum des Unternehmens oder etwaiger Drittinhaber von Rechten an der Software. Der Nutzer verpflichtet sich ausdrücklich, die verwendete Software nicht zu disassemblieren, auch nicht zu Studien- oder Forschungszwecken, und dies auch nicht von in seinem Auftrag tätigen Dritten zu gestatten, es sei denn, das Unternehmen hat dies ausdrücklich genehmigt. Die Grafiken, die Struktur und alle anderen Elemente der Website dürfen weder im Ganzen noch in Teilen kopiert, imitiert, übertragen oder verwendet werden. Dem Nutzer werden keine Rechte an der mit der Website verbundenen Software, einschließlich Updates, und deren Quellcodes gewährt. Den Nutzern ist es ausdrücklich untersagt, die in Artikel 64-bis des Gesetzes Nr. 633/41 genannten Tätigkeiten auszuführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Entnahme, Vervielfältigung, Übersetzung, Anpassung, öffentliche Verbreitung in irgendeiner Form oder Weitergabe an Dritten die Software entgeltlich oder unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Ohne ausdrückliche Genehmigung ist es dem Nutzer untersagt, in die Software einzugreifen, auch nicht zur Behebung etwaiger Mängel oder Fehler, sowie die Software zu vervielfältigen, zu dekompilieren, zu disassemblieren, umzuwandeln oder zu modifizieren.
  5. Haftung 5.1 Das Unternehmen kann nicht für Schäden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die direkt oder indirekt durch den Zugriff auf die Website oder die Unmöglichkeit der Nutzung oder des Zugriffs darauf verursacht werden. 5.2 Das Unternehmen garantiert keinen kontinuierlichen und ununterbrochenen Zugriff auf die Website. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Website jederzeit zu aktualisieren und/oder Ergänzungen und Änderungen an ihrem Inhalt vorzunehmen, die es für notwendig oder angemessen hält. Unbeschadet der Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung verpflichten sich die Nutzer, das Unternehmen für alle Schäden zu entschädigen, die sich aus der plötzlichen Unterbrechung der angebotenen Dienste ergeben. 5.3 Wenn das Unternehmen nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass das Verhalten eines Benutzers ernsthaft gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Zugriff auf die Website einzuschränken, auszusetzen oder zu verbieten. 5.4 Benutzer erkennen an und stimmen zu, dass das Unternehmen nicht für den Inhalt oder Betrieb externer Websites verantwortlich gemacht werden kann, die über Hyperlinks (Links) innerhalb der Website zugänglich sind. 5.5 In jedem Fall können Nutzer Verstöße gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder andere veröffentlichte Inhalte schriftlich an melden ception@granducato.eu. 5.6 Die Nutzer tragen die alleinige Verantwortung für den Betrieb und die Wartung der für die Verbindung mit der Website verwendeten Geräte und für die Ergreifung aller erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung ihrer Online-Sicherheit. Benutzer übernehmen das volle Eigentum und die Verantwortung für die über die Formulare auf der Website übermittelten Informationen und bleiben allein verantwortlich für die Aktivitäten, die durch ihren Zugriff erfolgen.
  6. Persönliche Daten 6.1 Die vom Nutzer bereitgestellten Daten werden vom Unternehmen als unabhängiger Datenverantwortlicher für die Bereitstellung der angeforderten Dienste und in voller Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 (im Folgenden die „Verordnung“) erfasst und verarbeitet. . 6.2 Die Daten werden hauptsächlich elektronisch verarbeitet, um den Zugriff auf die Website zu ermöglichen und um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen das Unternehmen unterliegen kann. 6.3 Die erfassten Daten werden sicher gespeichert und mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gemäß der Verordnung verarbeitet. 6.4 Benutzer können die in den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung genannten Rechte ausüben, indem sie eine spezifische Anfrage an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen an die E-Mail-Adresse senden amministrazione@granducato.eu. 6.5 Vollständige Informationen finden Sie im Abschnitt „Datenschutzerklärung“ der Website.
  7. Änderung der Nutzungsbedingungen 7.1 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung teilweise oder vollständig zu ändern, indem neue Versionen auf der Website veröffentlicht werden. Die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website in Kraft und werden niemals rückwirkend angewendet. Daher werden Benutzer gebeten, regelmäßig die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website sowie die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie einzusehen. 7.2 Es versteht sich, dass die Nutzung der Website nach Inkrafttreten von Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Annahme derselben voraussetzt. 7.3 Die mögliche Nichtigkeit, Anfechtbarkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrerer Klauseln der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt sich nicht auf die anderen Klauseln.
  8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand 8.1 Die Beziehungen zwischen dem Benutzer und dem Unternehmen unterliegen italienischem Recht, nach dem diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgelegt und umgesetzt werden. 8.2 Sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, ist für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung, Ausführung oder Lösung dieses Vertrags ausschließlich das Gericht von Rom zuständig.